Was geschieht eigentlich in einer Psychotherapie?  

Oft finden sich Vorstellungen über Psychotherapie, die in der Praxis heutzutage kaum noch zutreffen:

 

"Muß ich mich auf die Couch legen?"

Dies ist nur bei der Psychoanalyse nach Freud der Fall! Alle anderen Verfahren arbeiten mit einer ganz entspannten sitzenden Haltung, bei der Therapeut und Klient einander ansehen können.

 

"Der Therapeut schweigt nur, das macht mich unsicher!"

Auch das ist nur bei der Freudschen Psychoanalyse der Fall. In allen anderen Verfahren hört der Therapeut aktiv zu, d. h. er kommentiert, paraphrasiert, hinterfragt und bestätigt die Aussagen des Klienten.

 

"Muß ich Sachen erzählen, die mir unangenehm sind?"

Was Sie erzählen, bleibt völlig Ihnen überlassen! Der beziehungsorientierte Therapeut arbeitet mit allem, was Sie zur Verfügung stellen, also mit den Aussagen, den Empfindungen und Gefühlen, die Sie im Augenblick bereit sind zu zeigen.

 

"Bin ich verrückt oder bekomme ich gleich Tabletten?"

Weder noch! Der Therapeut gewährt Ihnen Aufmerksamkeit und psychologische Begleitung, und das braucht beinahe jeder Mensch irgendwann im Leben! - Medikamente verschreibt ausschließlich der Psychiater bzw. der Facharzt, nicht der Therapeut! 

 

Eine wirksame Psychotherapie folgt anderen Prinzipien:

 

Der Klient erfährt eine wertschätzende, aufmerksame Atmosphäre

Der Therapeut wertet und urteilt nicht, sondern erkennt die Notwendigkeit und Wichtigkeit aller Einstellungen, Gedanken, Gefühle und Empfindungen des Klienten.

 

Erfolgreiche Psychotherapie ist non-direktiv

Das heißt, daß der Klient der Maßstab ist. Er bestimmt das Tempo, die Gesprächsthemen und die Tiefe des Kontakts. Der Therapeut folgt dem Klienten und reflektiert dessen Äußerungen.

 

Gute Psychotherapie fördert die Verantwortlichkeit

Nämlich die des Klienten! Nur Dinge, für die ich die Verantwortung trage, kann ich auch verändern. Schritt für Schritt erkennt der Klient in einer fundierten Psychotherapie, welche Handlungsmöglichkeiten ihm zur Verfügung stehen, was sie emotional für ihn bedeuten und wie er sie sinnvoll nutzen kann.  

 

Wünschen Sie ein Gespräch?

Dann kontaktieren Sie mich! Ich vereinbare gerne einen Termin mit Ihnen!  

 

 

 

Wie läuft eine Psychotherapie ab?
FAQs Psychotherapie Berlin